Aktuelles

06.03.2018: Frühlingshafte Temperaturen bringen Baufortschritt für „Wohnen auf der Sonnenseite“

Seit gestern sind die Temperaturen in Meckenheim wieder deutlich über Null Grad gestiegen und auf der Baustelle im Baumschulenweg 21 wird mit Hochdruck gearbeitet. Bei den vorangegangenen, sehr kalten Temperaturen von deutlich unter null Grad konnten einige Arbeiten, wie z.B. das Mauern, zeitweise nicht erfolgen. Nun sind wir in Abstimmung mit der von uns beauftragten Bauunternehmung guten Mutes zügig voran zu kommen und die Zeiteinbußen der letzten Wochen ausgleichen zu können.

Hier sehen Sie einige aktuelle Impressionen von der Baustelle, auf der gestern bis in den Abend hinein fleißig gearbeitet wurde:

 

30.01.2018: Geothermiebohrung am Baumschulenweg

   

Am 30.01.2018 lud die INOWO zur Besichtigung der Geothermiebohrung ein. Die etwa 40 erschienenen Interessenten versammelten sich um den Spezialbohrer, den die Fachfirma aus Heinsberg bereits in Position gebracht hatte, um die drei jeweils 100 Meter tiefen Bohrungen in die Erde einzubringen.

Dies stellt einen beachtlichen Beitrag der INOWO, in Zusammenarbeit mit dem Energieversorger e-regio, zum Umweltschutz und dem bewussten Umgang mit Ressourcen dar. Wie bereits beim ersten Bauabschnitt, wird die Geothermienutzung mit einer hochmodernen Wärmepumpe kombiniert, um den CO2-Ausstoß und die Heizkosten um mindestens 30 Prozent gegenüber herkömmlichen Heizkonzepten zu senken. Mehr zu diesem Thema finden Sie auch hier.

Die Veransteltung endete, bei strahlendem Sonnenschein, mit einem "Schluck Bohrwasser" (Kaffee) und der Beantwortung vieler interessierter Fragen zu technischen Details durch die Fachingenieure und die INOWO.

Einladung 30.01.18: Geothermiebohrung

Unser "Wohnen auf der Sonnenseite" im Baumschulenweg 21 wächst täglich ein paar cm in die Höhe und parallel dazu gehen wir nun sehr viele Meter in die Tiefe.

Für die Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz bei der Heizung haben wir auch in diesem Gebäude eine Geothermieanlage in Zusammenarbeit mit der e-regio Euskirchen geplant. Über diese Geothermie (Erdwärme) garantiert die e-regio unseren Käufern eine mindestens 30 prozentige Ersparnis bei den Heizkosten* sowie dem CO2-Ausstoß.

Gerne laden wir daher alle Interessierten dazu ein, gemeinsam mit uns die Bohrungen anzuschauen:

Diese finden voraussichtlich am 30.01.2018 statt.

Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Fußweg an der Fußgängerunterführung

zum Bahnhof Meckenheim (Rückseite des Objektes im Baumschulenweg 21)

Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir Sie hier selbstverständlich sobald wie möglich informieren.

 

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Ihre INOWO GmbH & Co. KG

 

*: Berechnungsgrundlage bildet der jeweils aktuelle Gastarif e-regio Komfort der e-regio, Euskirchen

Jahresabschluss 2017

Das Jahr 2017 nähert sich einem Ende, somit verabschieden sich die INOWO und auch die Baustelle vom 22.12.2017 bis zum 08.01.2018 in den „Winterschlaf“.

Wir bedanken uns für ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2017 und wünschen Ihnen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihre INOWO GmbH & Co. KG

Seiten